Mittwoch, 24. November 2010

70cm Ground Plane - Homemade-Antenne für das UHF Amateurfunkband


Hier möchte ich auf einfache Weise den Selbstbau für eine solide und leistungsfähige 70cm Groundplane beschreiben.
Die Antenne wird aus im Baumarkt erhältlichem Messingrohr mit einem Durchmesser von 4mm gefertigt.



Folgendes Material wird benötigt:


- eine SO239 Buchse(es kann natürlich auch eine  
  N-Buchse genutzt werden,was auch HF-technisch die
  bessere Lösung für 70cm ist!)
- vier Kabelschuhe (für die Radials)
- vier passende Schrauben und Muttern zum  
  Verschrauben 
  der Radials an der Buchse
- Schrumpfschlauch (nur zu kosmetischen Gründen)
- Plastikendkappe für den Strahler (nicht zwingend 
  notwendig-dieser kann auch mittels Heißkleber 
  verschlossen werden)
- eine Stange 4mm Messingrohr (1000mm)

  Zuerst werden fünf gleich lange Stücken 
  Messingrohr mit einer Länge von 16,9cm (berechnet 
  für die Bandmitte bei 435Mhz)angefertigt und deren 
  Enden entgratet.(Bitte Verkürzungsfaktor je nach
dem verwendeten Material beachten!)

Wer eine solche Groundplane für 2m/70cm nutzen möchte und bauen will,sollte fünf Rohrstücken mit je 49cm Länge nehmen.
Der restliche Aufbau ist identisch.

Nachfolgend wird eines der Rohre mit dem Mittelpin der SO239 Buchse verlötet.
Das Strahlerende kann wahlweise verschlossen werden und zur Kosmetik
auch mit Schrumpfschlauch überzogen werden.



Jetzt werden die Kabelschuhe an je einem Ende der vier Radials verlötet und 45Grad abgewinkelt.
Die Lötstellen können wahlweise auch mit Schrumpfschlauch überzogen werden.


Nun müssen nur noch die Radials an die Eckverschraubungen der PL Buchse verschraubt werden.
Wenn die Antenne aufgehangen wird,ist die Antenne jetzt sofort einsatzfähig.


- bei der Montage auf einem PL-Fuß kann einfach   
  einen Abstandsadapter aus zwei hart 
  zusammengelöteten PL-Steckern angefertigen.


Dazu werden Reduzierhülsen(RG213 auf RG58) miteinander verlötet und dann in die Stecker eingeschraubt.
Nachfolgend wird mittels einer Litze der Innenleiter beider Stecker miteinander verlötet. 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da entdecke ich nach 3 Jahren diesen Beitrag, und das, wo ich hier schon ewig mitlese :)

Da ich nur NOAA empfangen will, 137,500MHz komme ich auf Strahler und Radiale 54,4cm, ist das Richtig so?

Bunkerwart hat gesagt…

Ist korrekt.
Bitte auch den Anstellwinkel der Radials beachten.



Danke fürs Reinschauen und viel
Spaß beim Hobby

73,de Bunkerwart

Anonym hat gesagt…

Hallo Bunkerwart,

vielen Dank für diese Anleitung. Ich hab demnächst Klasse E Prüfung und höre schon fleißig mit der GP mit. Allerdings muss ich dann noch ne Selbsterklärung machen. Weißt du, mit wie viel Gewinn man bei dieser GP auf 70 cm und bei der für 2m rechnen muss?

Gruß

Anonym hat gesagt…

Hallo Bunkerwart,
Habe gestern die Antenne für alle beiden Bänder zwei Meter und 70cm nachgebaut um diese im Garten zu nutzen.Heute vormittag bei mir am Fenster monziert und mit einem Handfunkgerät getestet.Es funzt ausgezeichnet auf beiden Bändern. Auch die SWR ist supi.Danke für den Beitrag.